Home / Allgemein / Auf dem Weg zur Exzellenz

Auf dem Weg zur Exzellenz

Auf dem Weg zur Exzellenz

Aufbruch auf dem Weg zur Exzellenz. Raus aus dem Gewohnten und hinein in eine Zukunft, die wir selbst gestalten. Schritt für Schritt, mit nur ungenauen Landkarten – für Überraschungen ist jederzeit gesorgt. Ein Weg ist ein Weg.

Und was sich hinter der nächsten Kurve zeigt, wissen wir, wenn wir den Weg gegangen sind – individuell als Persönlichkeiten und als Gestalter der Unternehmen und Organisationen, in denen wir uns bewegen.

Exzellenz – Was ist das?

Als wir uns im Herbst letzten Jahres entschlossen, aus der ExpertsGroup WirtschaftsTraining & Coaching heraus eine Exzellenzinitiative zu starten, stiegen wir intensiv in diese Diskussion ein: Klar gibt es bereits solide ausgearbeitete Konzepte und theoretische Erörterungen zum Thema Exzellenz[1] – aber wie gelingt es, diese be-greifbar, spürbar … und damit wirksam zu machen?

Das verbreiten von Absichtserklärungen schien uns dazu wenig geeignet. Wo liegt der Beitrag unserer eigenen Branche für die Exzellenzentwicklung in der Region? Als Trainer, Berater, Coaches (m/w)? Wo sehen wir uns selbst gefordert?

Rasch brachten wir es auf den Punkt: Die Quelle von Exzellenzentwicklung ist der konkrete Mensch – dieses einzigartige Gegenüber, dem wir in unserer täglichen Arbeit begegnen. Das wir trainieren, coachen, fit machen.

 

Exzellenz spürbar machen

Unsere Auftaktveranstaltung sollte … zum Nachdenken anregen. Besser: Zum selber denken. Das braucht Mut … und ist natürlich riskant. Wollen wir es wagen?

Wir haben es gewagt.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung setzten wir eine bewusste Provokation: Was verstehen eigentlich Sie unter Exzellenz? Und wie weit haben Sie es bereits gebracht in Ihrer eigenen Exzellenzentwicklung?

Unsere Auftaktveranstaltung sollte … Menschen miteinander in Kontakt bringen. Klar. In Vorarlberg kennt Jeder Jeden – zumindest vom Hören-Sagen. Doch: Was bewegt wirklich? Welche Erfahrungen sind uns wichtig, was können wir voneinander und miteinander lernen?

Unsere Auftaktveranstaltung sollte … Exzellenzentwicklung erlebbar machen. In kurzen Sequenzen der Selbstreflexion, in der Begegnung mit einem einzelnen Gegenüber. In der Gruppenarbeit und im intensiven und doch offenen Austausch, den eine Fishbowl ermöglicht.

Auf dem Weg zur Exzellenz – Theorie und Praxis

Klar helfen Impulse. Von den Erfahrungen Anderer profitieren – in Theorie und Praxis. Doch andere Organisationen haben andere Rahmenbedingungen, für die Exzellenzentwicklung gibt es kein Rezept.

Der Beitrag unseres Referenten Klaus Starch brachte das gut zum Ausdruck: Impulse bieten Anregungen. Mal richtige Feuerwerke, mal scheinbar weniger zündende Funken. … und mancher Funke entfacht das Feuer im Stillen.

Exzellenzentwicklung passiert im Stillen.

[1] Ennsfellner, Ilse, R. Bodenstein, J. Herget: „Exzellenz in der Unternehmensberatung“. Verlag Springer Gabler, Wiesbaden 2014

Und hier noch ein paar Bilder von unserer Auftaktveranstaltung „Auf dem Weg zur Exzellenz“ vom 17.3.2016

 Bildnachweis: © Projektform AG

Top